Schnelltests in Stuttgart – Covid-BW Schnelltest-Süd GmbH

Allgemeine Verkaufsbedingungen

Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Käufe bei Corona Schnelltest SÜD GmbH Impressum, die von Privatkunden und Firmen sowie sonstigen Institutionen getätigt werden. 

Privatkunden in diesem Sinne sind Personen mit Wohnsitz und Lieferadresse in der Bundesrepublik Deutschland, soweit die von Ihnen bestellten Waren weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. 

 

Preise 

Die Bürgertests sind kostenlos. Die ausgezeichneten Preise berechnen sich nach GOÄ und der Honorarvereinbarung und sind nach §4 Abs. 14 USTG umsatzsteuerfreie ärztliche Leistungen. 

Es gilt der Betrag, der jeweils zum Zeitpunkt der verbindlichen Bestellung durch den Kunden auf der Website ausgewiesen ist.

Der Kunde erhält nach Leistungserbringung eine detaillierte Rechnung.

 

Zahlung

Die Bezahlung erfolgt vor Ort 

– EC-Karte / Kreditkarte / Apple Pay / Google Pay

– Bar

Hausbesuch/Stationäre Testung in Ihrem Unternehmen oder unserer Teststation

(1) Der Hausbesuch erfolgt an die vom Kunden angegebene Anschrift, innerhalb unseres Einzugsgebietes 

 (Landkreise: Ludwigsburg / Rems-Murr-Kreis / Göppingen / Esslingen / Reutlingen / Tübingen / Böblingen / Stuttgart)

Bitte beachten Sie die Karte des Einzugsgebietes – In den blau und grün markierten Arealen ist eine Buchung auch für nur einen Test möglich – Innerhalb des restlichen roten Areals sind nur Buchungen ab 2 Tests möglich. Auf Anfrage ist auch ein Einzeltest unter erhöhter Anfahrtsgebühr durchführbar. 
(2) Macht höhere Gewalt (Naturkatastrophen, Krieg, Bürgerkrieg, Terroranschlag) die Leistungserbringung dauerhaft unmöglich, ist eine Leistungspflicht von Corona Schnelltest SÜD GmbH ausgeschlossen. Bereits gezahlte Beträge werden von Corona Schnelltest SÜD GbR unverzüglich erstattet.

(3) Corona Schnelltest SÜD GmbH kann außerdem die Leistung verweigern, soweit diese einen Aufwand erfordert, der unter Beachtung des Inhalts des Kaufvertrages und der Gebote von Treu und Glauben in einem groben Missverhältnis zu dem Interesse des Kunden an der Erfüllung des Kaufvertrages steht. Bereits gezahlte Beträge werden von Corona Schnelltest SÜD GmbH unverzüglich erstattet.

(4) Corona Schnelltest SÜD GmbH kann außerdem die Leistung verweigern sofern es zu Lieferengpässen der SARS-CoV-2 Antigen Schnelltests kommt. Einen Anspruch auf Leistung hat der Kunde nicht. Bereits gezahlte Beträge werden von Corona Schnelltest SÜD GmbH unverzüglich erstattet. Corona Schnelltest SÜD GmbH wird dem Kunden per e-Mail vorab mitteilen, wenn die  vom Kunden gebuchte Leistung nicht erbracht werden kann.

(5)Vertragsgegenstand zwischen Corona Schnelltest SÜD GmbH und dem Kunden ist die Honorarvereinbarung und der Aufklärungsbogen, den der Kunde vor Durchführung des Tests erhält. Mit der Unterschrift bestätigt der Kunde die Hororarvereinbarung und den Aufklärungsbogen erhalten zu haben, umfassend aufgeklärt worden zu sein und erkennt den Inhalt  der Honorarvereinbarung und des Aufklärungsbogens vollumfänglich an.

 

Mängelrechte

Die Pflicht zum Schadensersatz und entstandene Folgekosten für den Kunden durch Corona Schnelltest SÜD GmbH  entfällt :

a)  wenn der SARS-CoV-2 Antigen Schnelltest positiv ausfällt und dadurch eine amtlich angeordnete Quarantäne notwendig ist.

b)  wenn Corona Schnelltest SÜD GmbH die vom Kunden vorab gebuchten Termine nicht einhalten kann (Die Zeitangaben sind Richtwerte für die geplante Ankunftszeit eines Mitarbeiters – je nach Verkehrslage und Notfälle kann es zu zeitlichen Abweichungen kommen, Corona Schnelltest SÜD GmbH  informiert den Kunden telefonisch im Falle einer Verspätung)

c)  wenn Corona Schnelltest SÜD GmbH von dem vom Kunden vorab gebuchten Zeitintervall abweicht.

d) Beide Parteien verzichten auf jegliche Schadensersatzansprüche gegen die jeweilige Partei, egal welcher Art, auch wenn diese hier nicht explizit aufgeführt sind.

 

Rücktrittsrechte

(1) Der Kunde und Corona Schnelltest SÜD GmbH können von der angebotenen und gebuchten Leistungserbringung jederzeit ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Bereits gezahlte Beträge werden von Corona Schnelltest SÜD GmbH unverzüglich an den Kunden zurückerstattet.

 

Anwendbares Recht

Der zwischen Ihnen und Corona Schnelltest SÜD GmbH abgeschlossene Vertrag unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt davon bleiben die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

Gerichtsstand

Sofern Sie entgegen Ihren Angaben bei der Bestellung keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben oder nach Vertragsabschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis ist der Firmensitz von Corona Schnelltest SÜD GmbH.

Streitbeilegung

Allgemeine Informationspflichten zur alternativen Streitbeilegung nach Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz):

Die europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbelegung (OS) zur Verfügung, die Sie unter dieser Adresse finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ . Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und auch nicht bereit. 

 

Schlussbestimmungen

(1) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt, insoweit ein Vertragspartner hierdurch nicht unangemessen benachteiligt wird.

(2) Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform.